Kosten- und Leistungsrechnung der Bilanzbuchhalter: Mit by Clemens Kaesler

By Clemens Kaesler

Kurz und prägnant werden Ihnen mit Hilfe des vorliegenden Repetitoriums zur Kosten- und Leistungsrechnung die wirklich prüfungsrelevanten Stoffinhalte für Ihre Bilanzbuchhalter-Abschlussprüfung ins Gedächtnis gebracht. Anhand einer Vielzahl überarbeiteter occasions- und Kalkulationsbeispiele (besser: Fallbeispiele) aus originalen Prüfungsaufgaben arbeiten Sie sich direkt in das bevorstehende Prüfungsniveau ein.

Anhand der Übungsklausuren trainieren Sie für den Ernstfall. Denn zum erfolgreichen Bestehen der Prüfung gehört nicht „nur“ das Lernen der Inhalte – ebenso wichtig ist, in der Prüfung mit der vorgegebenen Zeit und den Aufgabenstellungen zurechtzukommen.

Show description

Continue reading


Dream Now, Build for the Future by Gwendolyn Butts

By Gwendolyn Butts

the typical denominator that connects everybody - tall/short, old/young, ethnicity/race, professional/nonprofessional is having a dream. Dream Now, construct for the longer term is the basis bridge to assist everybody construct any occupation. So-vocational education on Wheels (STOW) gives you beginning particular education at venues in enterprise, wellbeing and fitness, schooling, center talents, and expert trades in addition to faith-based associations and activity facilities. the result is a rise in productivity.

Show description

Continue reading


The Landscape of Rural Service Learning, and What It Teaches by Randy Stoecker,Nicholas Holton,Charles Ganzert

By Randy Stoecker,Nicholas Holton,Charles Ganzert

Up previously, the vast majority of literature approximately carrier studying has involved in city components, whereas relatively little realization has been paid to actions in rural groups. The panorama of Rural provider studying, and What It Teaches Us All is designed to supply a entire examine rural provider studying. The practices that experience constructed in rural components, partially as a result loss of nonprofits and different providers present in city settings, produce classes and types which could support us all reconsider the dominant sorts of provider studying outlined by way of city contexts. the place there are few formal companies, humans prove operating extra without delay with each other; the place there's a desire for providers in destinations the place they're unavailable, carrier studying turns into greater than simply a tutorial workout or task. This quantity comprises theoretical frameworks which are expert by way of the agricultural, concrete tales that express how rural provider studying has built and is now practiced, useful recommendations that practice throughout provider studying contexts, and issues to examine as all of us think about our subsequent steps alongside the trail of significant carrier learning.

 

Show description

Continue reading


Work-Life-Balance für freche Frauen: Beruf und Leben im by Nadine Rebel

By Nadine Rebel

Wie Frauen ein harmonisches Verhältnis von Leben-Arbeiten-Entspannen schaffen. Ursula von der Leyen magazine wissen, wie's geht: Karriere plus Kinder plus Auszeiten plus Wohlstand. Die Realität in der Republik sieht aber meist anders aus: Frauen vernachlässigen ihr Privatleben zugunsten des Berufs, verzichten auf nötige Erholungsphasen und sind knapp mit dem Haushaltsgeld. Wie kriegt frau alles unter einen Hut? Nadine insurgent hat a thousand lesenswerte Antworten auf die Gretchenfrage Lande. Sie zeigt, wie sich activity, Familie und Freundschaften zu einer harmonischen Melange verschmelzen lassen. Alles eine Sache des Projekt-, Zeit-, Selbst- und Konfliktmanagements. Und sie zeigt, wie sehr recreation, Ernährung und Körperbewusstsein zur stability beitragen. Das magische Dreieck aus Zeit, Geld und Gesundheit will gemanagt sein. Erst wenn alles im Einklang ist, stellen sich Energie, Glück und Lebensfreude ein.

Show description

Continue reading


Wechsel einer Zündkerze (Unterweisung Kfz-Mechatroniker / by Matthias Förster

By Matthias Förster

Unterweisung / Unterweisungsentwurf aus dem Jahr 2009 im Fachbereich AdA Handwerk / Produktion / Gewerbe - Kfz-Berufe, word: 97,4%, notice 1, , Veranstaltung: Ausbildung der Ausbilder Teil IV, Sprache: Deutsch, summary: Dies ist mein Unterweisungskonzept für die Ausbildereignungsprüfung TEIL IV nach AEVO Berufs- und Arbeitspädagogik. Ich habe es für meinen Bruder eigenständig verfasst. Die Kommentare der Prüfer waren "vorbildlich" und "besser geht es speedy nicht" – so sollte ein Unterweisungskonzept aussehen.

Mein Bruder hat die Meisterprüfung Teil IV mit diesem Unterweisungskonzept mit notice 1 bestanden.
Ziel der Unterweisung ist es, dass der Auszubildende selbstständig eine Zündkerze der Zündanlage unter Beachtung der Unfallverhütungsvorschriften und Hinweise wechseln sowie die erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten auch auf ähnliche Arbeiten übertragen kann.
Die bildliche Darstellung kann dem Auszubildenden ausgehändg werden, um sein erworbenes Wissen zu vertiefen und soll als Nachweis über dieses Lerngebiet im Berichtsheft abgeheftet werden.

Show description

Continue reading


Messen mit dem Messschieber (Unterweisung by Oliver Thum

By Oliver Thum

Unterweisung / Unterweisungsentwurf aus dem Jahr 2004 im Fachbereich AdA Handwerk / Produktion / Gewerbe - Mechanische Berufe, Metall und Kunststoff, notice: ninety four Punkte (Note 1), - (IHK Bodensee Oberschwaben), zero Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit ist komplett und wurde mit sehr intestine benotet! Sie ist sauber ausgearbeitet und mit vielen Bildern versehen. Zudem sind Folien dabei, die zur Unterweisung verwendet werden können. Alles in allem, eine klasse Unterweisung! , summary: Diese Ausarbeitung wird Ihnen helfen eine Bestnote zu erreichen. Sie ist sehr praxisnah und modular aufgebaut. Viel Spass und Erfolg bei Ihrer AEVO-Prüfung.

Show description

Continue reading


Kaufmann im Einzelhandel. Reklamationen und Umtausch: by Martin Schipior

By Martin Schipior

Unterweisung / Unterweisungsentwurf aus dem Jahr 2008 im Fachbereich AdA Kaufmännische Berufe / Verwaltung, be aware: 2,0, , Sprache: Deutsch, summary: 1Ausbildungssituation:
1.1Persönliche Angaben zum Auszubildenden

Seit dem 01.09.2006 bilde ich den 18 jährigen Auszubildenden, Herrn G., zum Kaufmann im EH in der Fachrichtung Multimedia (Büromaschinen und PC), im Unternehmen der xx GmbH, Filiale xx in xx aus.
Im Zeitraum 2002 bis 2006 besuchte er die xx-Oberschule in xx und schloss diese mit einem Sekundarabschluss I erfolgreich ab.
Herr G. befindet sich zum Zeitpunkt in der zweiten Hälfte des zweiten Ausbildungsjahres.
Derzeit wohnt Herr G. mit seinen zwei älteren Geschwistern im Elternhaus in xx, von denen er für seine Berufsausbildung vollste Unterstützung, Beistand und Zuspruch erhält.
Seine Hobbys drehen sich allgemein rund um die neuerscheinende Unterhaltungs- und Telekommunikationselektronik.
Herr G.ist ein selbstständig arbeitender, sehr interessierter und einsatzbereiter Mitarbeiter, der bereits jetzt schon, aufgrund seines persönlichen Engagement über gute Fach- und Warenkenntnisse verfügt und unser Unternehmen mit seinen gezeigten Leistungen stets zufriedenstellt.
Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Ausbildern und anderen Mitarbeitern ist jederzeit korrekt, offen und einwandfrei.
im Umgang mit Kunden, vertrat er immer unswerving die Ideologie unseres Unternehmens und ist stets freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend.

Show description

Continue reading


Das Beratungsgespräch: Skills und Tools für die by Adelheid Wimmer,Josef Wimmer,Walter Buchacher,Gerhard Kamp

By Adelheid Wimmer,Josef Wimmer,Walter Buchacher,Gerhard Kamp

Beratung für Berater

Der Bedarf an Fachberatung steigt seit Jahren enorm. Das Leben stellt Menschen in einer immer komplexer werdenden Welt zunehmend Fragen, die sie allein mit ihrem Wissen und ihren bisher gemachten Erfahrungen nicht mehr beantworten können. Sie benötigen Rat, etwa rechtlicher, steuerlicher oder ärztlicher Natur. Diesen bekommen sie von Experten, die in den meisten Fällen fachlich sehr versiert sind, jedoch in der Beratungssituation besonderen Herausforderungen gegenüberstehen.

Show description

Continue reading


Führen in schwierigen Zeiten: Tools und Tipps für by Frank Saur,Heiner Ellebracht

By Frank Saur,Heiner Ellebracht

Die Krise ist vielleicht schon bald überwunden oder doch nicht? Der erfolgreiche und kompetente Umgang mit Krisen muss zum Führungswerkzeug gehören, sodass im Krisenfall Führungskräfte handlungsfähig sind.
Dieses Buch bietet Beispiele wirkungsvoller Führungsinstrumente in schwierigen Situationen und Krisen und zeigt Handlungsoptionen auf, die Führungssituation beherrschbar zu machen. Beratern, Coaches und Trainern bietet es Ideen für Konzeption, Interventionen und Übungen mit Führungskräften in ihren jeweiligen professionellen Trainings-/ Coachings-/ Beratungssituationen.

Show description

Continue reading