Der Zaun: Wo Europa an seine Grenzen stößt (German Edition) by Dietmar Telser

By Dietmar Telser

Vor der Festung Europa

Mit der steigenden Zahl von Flüchtlingen erlebt Europa eine Renaissance der Grenzbefestigungen. Gleich mehrere europäische Staaten planen neue Zäune und Barrieren.
Der Journalist Dietmar Telser ist drei Monate entlang der Grenzen Europas gereist und zeigtauf, weshalb Zäune die Menschen nicht aufhalten können und die Fluchtrouten nur verschieben. Er erzählt vom Aufbruch, vom Warten und vom Sterben an Europas Grenzen, von Hoffnungen und Träumen der Flüchtlinge, von der Verzweiflung der Helfer – und von einer europäischen Flüchtlingspolitik, die wesentliche Werte aufgegeben hat.

Das Projekt „Der Zaun" wurde 2015 in Brüssel mit dem europäischen Medienpreis für Integration, „CIVIS", und in Österreich mit dem „Prof.-Claus-Gatterer-Preis" für sozial engagierten Journalismus ausgezeichnet.

AUS DEM INHALT
- Sofia (Bulgarien): (Noch nicht) in Europa angekommen
- Istanbul (Türkei): Das Drehkreuz für die Fahrt nach Europa
- Ägäis (Griechenland): Eilande der Hoffnung
- Augusta (Italien): Schwere See
- Sfax (Tunesien): Auf der Suche nach den Toten des Mittelmeeres
- Melilla (Marokko/Spanien): Enklave der Ausbeutung

Show description

Continue reading


Kulturelle Besonderheiten Amazoniens im Vergleich mit by Anja Nikodem

By Anja Nikodem

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, notice: 1,7, Universität Hamburg (Institut für Ethnologie), Veranstaltung: Brasilien - Blickpunkt Amazonien Spannungsfelder zwischen Kultur und Ökologie, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der vorliegende textual content "Kulturelle Besonderheiten Amazoniens im Vergleich mit anderen Regionen Brasiliens beschäftigt sich mit 2 Themen. Das erste Kapitel geht auf den Regenwald in Amazonien ein, da diese quarter, die in ihr lebenden Menschen seit jeher stark beeinflusst hat. Dieser Absatz endet mit einer allgemeinen Beschreibung der Indigenen. Dies ist ein Versuch die eigentlich heterogene Kulturlandschaft auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen.
Das zweite Kapitel beschäftigt sich mit einer Ethnie: Den Kaiapo. In der wissenschaftlichen Welt wurde viel zu ihren Übergangsriten veröffentlicht, sie sind aber auch für ihren Kampf um ihre eigenen Rechte bekannt. Das dritte und abschließende Kapitel handelt von den Problemen, die aus dem Miteinader verschiedener Kulturen entstehen. Im Vordergrund stehen die Überlebensmöglichkeiten der Indigenen im Amazonasgebiet und die Entwicklung nach ihrer Berührung mit der westlichen Welt. Isolierte Stämme, ein gleichberechtigtes Nebeneinander verschiedener Kulturen oder die Eingliederung der Indigenen in die brasilianische Gesellschaft?

Show description

Continue reading


Xi Jinping The Governance Of China (German Edition) by The editorial group of the book

By The editorial group of the book

Xi Jinping: The Governance of China
Compiled by way of the nation Council details workplace of China, the CCCPC celebration Literature study workplace and China overseas Publishing team, Xi Jinping: The Governance of China is released by means of overseas Languages Press in chinese language, English, French, Russian, Arabic, Spanish, Portuguese, German and jap, and allotted worldwide.
After the 18th nationwide Congress of the Communist social gathering of China (CPC) in 2012, the recent CPC primary Committee, with Xi Jinping because the common secretary, trigger on a brand new trip of reform and establishing up and modernization. during this new begin, Xi Jinping has made a chain of speeches at the governance of China. Representing the techniques and rules of governance of the CPC management, his new principles and tests have responded either theoretical and useful questions about China’s improvement during this new part of the country’s historical past.
This ebook is a compilation of Xi Jinping’s significant works from November 15, 2012 to June thirteen, 2014; it contains seventy nine speeches, talks, interviews, directions and correspondence in 18 chapters. each one merchandise is observed by way of proper notes approximately China’s social process, historical past and tradition for readers’ reference. moreover the e-book additionally comprises forty five images taken at varied phases of Xi’s existence, which offer readers with additional info approximately his paintings and life.
The e-book of this e-book in quite a few languages is of significant value. it is going to give a contribution to analyzing the strategies and rules of governance of the CPC management, and it'll aid the overseas group to profit extra approximately and higher comprehend China’s principles, its course of improvement, and its household and overseas rules, and its reaction to foreign issues approximately China.
The e-book is released in ten languages, specifically simplified chinese language, conventional chinese language, English, French, Russian, Arabic, Spanish, Portuguese, German and eastern; all come in hardback and paperback. it truly is 155mm×235mm in measurement and varies from 500 to six hundred pages in several editions.

Show description

Continue reading


„Good Governance“: Modebegriff oder neues by Sylvia Stützer

By Sylvia Stützer

Projektarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Entwicklungspolitik, be aware: 2,7, Freie Universität Berlin (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Projektkurs: „Problematische Staatlichkeit“, Sprache: Deutsch, summary: Zu Beginn des 21. Jahrhunderts ist das Versagen und Scheitern von Staatlichkeit auf die schedule aller entwicklungspolitischen Akteure gerückt. Angesichts der Erkenntnis, dass Staatszerfall auch die Sicherheit und Freiheit westlicher Gesellschaften bedroht, ist klar, dass die Entwicklungspolitik sich dieser Herausforderung stellen und gegebenenfalls ihre traditionellen Verfahrensweisen modifizieren muss. Länder, die durch Staatsversagen blockiert oder bereits vom Staatszerfall geprägt sind, bieten dem transnationalen Terrorismus Rückzugs- und Organisationsräume, Bürgerkriege führen zu massiven Flüchtlingsströmen und die unkontrollierte Proliferation von Waffen stellt eine erhebliche Sicherheitsbedrohung dar.
Seit Beginn der 90er Jahre hat sich aufgrund der spürbar wachsenden Tendenz zum Staatsverfall, unter der Vordenkerrolle der Weltbank, bei allen entwicklungspolitischen Akteuren die Erkenntnis durchgesetzt, dass der Mangel an „Good Governance“, mit ihren Kernelementen Rechtsstaatlichkeit, Rechtssicherheit, Rechenschaftspflicht der Machteliten und Korruptionsbekämpfung, als Hauptursache für Politikversagen und Zerfallsprozesse von Staaten ins Zentrum der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit zu rücken ist.
Doch schlägt sich diese Einsicht in den neueren Entwicklungskonzepten nieder? Wird der Aspekt der Herstellung von „Good Governance“ ausreichend berücksichtigt?
Auch wenn sich die Erkenntnis durchgesetzt hat, dass die einhergehenden, grenzüberschreitenden Folgen fragiler Staatlichkeit ein internationales challenge darstellen, stellt sich die Frage, used to be gegen Ursachen und Folgen von fehlenden staatlichen Strukturen und schlecht funktionierenden, nicht legitimierten Regierungen unternommen werden kann. Hier sind vor allem die Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik gefragt. Besonders die Entwicklungspolitik kann in kollabierten Staaten Handlungsanreize schaffen, Unterstützung beim Aufbau funktionsfähiger Strukturen in schwachen Staaten leisten und bei einigermaßen konsolidierten Systemen Stabilitätserfolge sichern.

Show description

Continue reading


Pyrrhussieg und Heiligenschein: Oder wenn das die Dichter by Karl Niemann

By Karl Niemann

Es ist Zeit, ja, sie ist überfällig, dass Staat für Staat den Völkern, zumindest denen des Okzidents, reiner Wein eingeschenkt wird, dass Stalinismus und Vormundschaft aus Moskau, wie sie nach dem Ende des II. Weltkrieges im 20. Jahrhundert vorherrschten und den sogenannten Ostblock kennzeichneten, nichts mit dem wahren Wesen des Sozialismus-Kommunismus auf der Grundlage des Marxismus zu tun hat, welches soziale strength stattdessen einer sozialistisch orientierten Gesellschaft innewohnt. Ebenso sind die wahren Ursachen für das Scheitern des ersten sozialistischen Großversuchs auf dem eurasischen Kontinent offen zu legen, nämlich die gnadenlose ökonomisch-militärische Skrupellosigkeit der sogenannten westlichen freien Welt unter der Diktatur der USA.

Show description

Continue reading


Sozialkundeunterricht: politisches Lernen vor Ort. by Christian Tischner

By Christian Tischner

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, notice: 1, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Politikwissenschaften), Veranstaltung: Methoden und Verfahren der Politikdidaktik, sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die hier vorliegende Arbeit setzt sich mit dem ‚politischen Lernen vor Ort’ im Rahmen von Exkursionen auseinander. Dabei soll im ersten Teil der Arbeit der Frage nachgegangen werden, welche Potentiale ein politischer Unterricht bietet, der das Lernen außerhalb der Schule ermöglicht. Die reale Erfahrung der politischen und gesellschaftlichen Wirklichkeit, so die those, erhöht die Motivation seitens der Schüler, sich mit komplexen politischen, gesellschaftlichen und historischen Inhalten auseinander zu setzen. Des weiteren soll den Schülern dadurch deutlich werden, dass der gelernte Unterrichtsstoff durchaus praxisrelevant ist und eben das Lernen in der Schule nicht nur ein „Lernen für den Lehrer“ ist. Neben den Ausführungen über die Leistungsfähigkeiten von Exkursionen soll natürlich auch nach möglichen Problemen oder Nachteilen gefragt werden und in wieweit diese die erfolgreiche Durchführung von Exkursionen im Sozialkundeunterricht gefährden könnten. Auch wenn guy sich mit dieser Arbeit auf ein politikdidaktisch dünnes Eis begibt, weil empirische Untersuchungen bezüglich des Lernens vor Ort kaum vorhanden sind, scheint es trotzdem angebracht eine Zusammenfassung möglicher Verfahren für den außerschulischen Sozialkundeunterricht im Rahmen von Exkursionen darzustellen.

Show description

Continue reading


Die Karrierefrau. Frauen zwischen Beruf und Familie (German by Martha Ogorka

By Martha Ogorka

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Empirische Kulturwissenschaften, notice: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Seminar: Arbeit-Beruf-Profession, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary:
In der Vorlesung Arbeit-Beruf-Profession haben wir oft über das Thema „Frau im Beruf“ gesprochen und diskutiert. Der Schwerpunkt bei diesen Diskussionen lag auf der Frage, ob eine Frau, die Kinder bekommt, zuhause bleiben oder arbeiten gehen sollte und wenn sie beides tut, zu welchem Zeitpunkt es legitim sei, wieder in den Beruf einzusteigen. Weiterhin ging es darum, ob es für eine Frau, die Karrierepläne verfolgt, überhaupt „sinnvoll“ sei Kinder zu bekommen. Auch die Rolle des Mannes bei der Familienplanung wurde zum Gesprächsgegenstand.
Doch nicht nur in dieser Vorlesung wird dieses Thema aufgegriffen. Aktuell diskutiert das ganze Land darüber, dass es in Deutschland zu wenig Nachwuchs gibt. Frauen erklären, dass eine place in der Chefetage nun mal das Opfer „Kind“ fordert, zumal es in Deutschland an Kindertagesstätten und weiteren Unterbringungsmöglichkeiten für Kinder mangelt.
All diese Themen geben mir den Anlass, das Thema Frau und Karriere genauer zu beleuchten. Geht die Entwicklung wirklich hin zur kinderlosen Karrierefrau? Oder ist es auch mit einer Familie möglich beruflich erfolgreich zu sein? Welche Chancen und welche Risiken ergeben sich für eine Frau, die Beruf und Kinder miteinander verbindet?
Ziel dieser Arbeit soll sein, den Antworten auf diese Fragen näher zu kommen und einen Überblick zum Thema „Karrierefrau“ zu schaffen.

Show description

Continue reading


Politikwissenschaft: Band 1: Entscheidungen und Strukturen by Paul Kevenhörster

By Paul Kevenhörster

Das Lehrbuch informiert im ersten Band über Theorien und empirische Forschungsbefunde, die den Prozess der politischen Meinungsbildung und Entscheidungsfindung von der politischen Sozialisation bis zur Implementation politischer Entscheidungen erklären. Diese Aussagen werden am Beispiel politischer Prozesse in Industrie- und Entwicklungsländern erläutert. Das Lehrbuch schließt mit einer Bewertung aktueller Entwicklungstendenzen des demokratischen Verfassungsstaates.

Show description

Continue reading


Fehlleitung von Entwicklungshilfe und Humanitärer Hilfe in by Hendrik Jaeschke

By Hendrik Jaeschke

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Entwicklungspolitik, observe: 1,7, Universität Duisburg-Essen (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Entwicklungsprobleme und Integrationspolitik in unterschiedlichen Regionen, Sprache: Deutsch, summary: Entwicklungszusammenarbeit wird geleistet, um die ökonomischen Unterschiede zwischen den Entwicklungsländern und den Industriestaaten abzubauen. Die paintings und Weise der Verteilung dieser Entwicklungshilfe, sowie deren Verwendung regt allerdings zu zahlreichen Diskussionen an. Im März 2010 veröffentlichten die Vereinten Nationen den „Report of the tracking crew on Somalia“, in dem festgestellt wurde, dass nahezu die Hälfte der gesamten Nahrungsmittelhilfe des Welternährungsprogrammes seinen eigentlichen Bestimmungsort nicht erreicht hat, sondern in die Hände von Warlords, deren Geschäftspartnern und lokalen Mitarbeitern gelangt ist. Gelangt die Hilfe nicht dort an, wofür sie bestimmt ist, ist die Entstehung von bestimmten Sekundäreffekten wahrscheinlich.
Ziel der Arbeit soll es sein, festzustellen, ob es gegenwärtig eine Fehlleitung von Entwicklungshilfe und Humanitärer Hilfe gibt, welche kritischen Sekundäreffekte hieraus entstehen und in welchem Maße das „Do-No-Harm“ – Prinzip als Präventivmaßnahme helfen kann.

Show description

Continue reading


Das Ende der Normalität: Nachruf auf unser Leben, wie es by Gabor Steingart

By Gabor Steingart

Normalität bedeutete das Verlässliche in der Gesellschaft. Es battle jene Zeit, als Familie noch lebenslange Schicksalgemeinschaft bedeutete und sich nicht ein- und ausschalten ließ wie ein Pay-TV-Programm. Damals begann nach der Ausbildung der »Ernst des Lebens« und nicht das nächste Praktikum. Es warfare jene Zeit, als guy drei Freunde im Café traf und nicht 500 Freunde auf fb. Damals bekamen Banker noch einen Schreck, wenn sie das Wort Risiko hörten, und nicht – wie ihre Nachfahren – einen Erregungszustand. Das Kennzeichen unserer Zeit ist das Verschwinden der vielen  Selbstverständlichkeiten. Millionen von Menschen spüren die Überforderung: Jedes Mal, wenn guy alle Antworten gelernt hat, wechseln die Fragen. Dennoch muss der Gezeitenwechsel kein Drama sein, sagt Steingart. Das Gefühl der Fremdheit und die Vorfreude auf ein Leben, das anders sein wird als unser bisheriges, schließen sich nicht aus. Steingart berichtet in seinem schwungvollen Essay von dem, was once geht, was once bleibt und was once kommt.

Show description

Continue reading