Das Spannungsverhältnis von Medien und Militär am Beispiel by Christian Spöcker

By Christian Spöcker

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, notice: 1,3, Technische Universität Dortmund (Institut für Journalistik), Veranstaltung: "Einführung in die Journalistik und Aspekte der Wissenschaftstheorie" im WS 2007/08, Sprache: Deutsch, summary: Der Irakkrieg im Jahr 2003 warfare ein mediales Großereignis. Nicht nur, dass er bereits im Vorfeld die Nachrichten dominierte, auch während der Kriegshandlungen warfare er durch eine spektakuläre Bilderflut in den Medien präsent.

Er verdeutlichte: Einerseits wollen Kriegsparteien Medien für ihre Zwecke benutzen, andererseits versuchen sie, unliebsame Berichterstattung und damit eine freie Presse zu verhindern. Diese Hausarbeit soll anhand von Fachliteratur und Expertenaussagen einen Überblick darüber geben, in welchem Spannungsverhältnis Kriegsparteien und Medien stehen.

Allerdings sind die wechselseitigen Beziehungen zwischen Militär und Medien zu komplex, als dass sie im Rahmen dieser Hausarbeit auch nur annähernd umfassend dargestellt werden könnten. Denn während diese Hausarbeit zeigen soll, wie das Militär in Kriegszeiten Medien mit „Zuckerbrot und Peitsche“ zu lenken versucht, darf nicht vergessen werden, dass Medien durch Quotenrekorde auch von Kriegshandlungen profitieren können. Dieser Aspekt kann hier allerdings nicht weiter vertieft werden, würde sich aber als Thema weiterer Abhandlungen anbieten.

Wenn hier die Rede von „den Medien“ ist, so sind damit in erster Linie journalistische Produkte gemeint und weniger Mittel der Informationstechnologie wie beispielsweise Satellitentechnik oder Kommunikationsnetzwerke.

Show description

Continue reading


Der Einfluss des Mediums Fernsehen auf das politische by Sandra Müller

By Sandra Müller

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, observe: 2, Universität Wien, Sprache: Deutsch, summary: Das Ziel der Arbeit ist es herauszufinden, wie das Fernsehen das politische Interesse von Jugendlichen beeinflusst. guy möchte wissen, in welchem Zusammenhang die Rezeption von Unterhaltungssendungen oder Nachrichtensendungen, die Mediennutzungsdauer, die Partizipation und Partizipationsbereitschaft sowie die Unterschiede von Mädchen und Jungen im regulate von 12 bis sixteen Jahren, in Hinblick auf das politische Interesse steht.

Show description

Continue reading


The Fiction of Autobiography: Reading and Writing Identity by Micaela Maftei

By Micaela Maftei

Writing autobiography is a sophisticated, usually fraught job for either author and reader. we will locate many contemporary examples of how such writing calls into query the author's truthfulness or their authority to offer as definitive their 'version' of a selected occasion or component of their lives. Drawing upon a variety of past due 20th and early twenty-first-century autobiographical writing, The Fiction of Autobiography examines key facets of autobiography from the interrelated views of writer, reader, critic and pupil, to re-evaluate how we view this manner of writing, and its dating to the best way we comprehend and build id.

Maftei considers fresh instances and texts comparable to Didion's The yr of Magical Thinking and Frey's A Million Little items alongside older texts equivalent to Proust's In seek of misplaced Time¸ Nabokov's Speak, reminiscence and Stein's The Autobiography of Alice B. Toklas. partially, this is often to emphasize that key concerns reappear and come up over many years and centuries, and that texts distanced via time can communicate to one another thoughtfully and poignantly.

Show description

Continue reading


Narrative Strukturen und ihre Konstruktion mit dem by Christian Schneider

By Christian Schneider

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Printmedien, Presse, observe: 1,7, Universität zu Köln (Institut für Theater-, movie- und Fernsehwissenschaft), Veranstaltung: Wort- |Bildrelationen, Sprache: Deutsch, summary: 1.1. Einleitung
Das Literaturgenre comedian, speziell das 1986 erschienene Superheldenheft „Watchmen“ von Alan Moore und Dave Gibbons soll hinsichtlich der Konstruktionen von Bildern durch comiciale erzählerische Stilmittel und ihrer Wirkung auf den Leser, Gegenstand dieser Arbeit sein.
Charakteristisch für ein comedian ist die semiotische Komplexität von verbalen und nonverbalen Zeichen. Diese interagieren miteinander und fordern den Leser zur Entschlüsselung oder zu einer individuellen Interpretation des Gesamtzusammenhangs auf.
Im folgenden möchte ich im Hauptteil meiner Arbeit zuerst auf die Anordnung und die Größe der einzelnen Bilder der Geschichte zu sprechen kommen und anhand dessen versuchen den Erzählthytmus des Comics zu begründen. Hierbei möchte ich auch auf einen besonderen Fall der Einteilung zu sprechen kommen und auf das Vollbild mit seiner speziellen Wirkung näher eingehen. Daran anknüpfen möchte ich mit der Frage, was once sich zwischen den einzelnen Bildern gedanklich beim Leser abspielt und herausfinden, was once der englische Begriff closure umschreibt. In diesem Teil der Arbeit soll deutlich werden welche Wirkung verschiedene Bilddetails auf die Zeit innerhalb der Erzählung haben.
Bei der Erarbeitung dieser genannten Aspekte werde ich keine Stellung nehmen zu verbalen Zeichen, wie Texten die als Äußerung oder Gedanken von Figuren oder die Szene beschreibend (storytelling) in die Bilder eingefügt sind. Ebenso wenig be- rücksichtige ich in diesem textual content die farbliche Gestaltung der behandelten Bilder- geschichte. Die Konzentration liegt auf bildlichen, formalen Bestandteilen mit denen ein comedian erzählt wird.

Show description

Continue reading


Essays on Technical Writing by Geoffrey Marnell

By Geoffrey Marnell

A wide-ranging choice of essays protecting a mess of subject matters: from how most sensible to jot down technical records for a global viewers to can clarity be measured. within the combine is a dialogue on established authoring, why human-generated indexes are very important, moral duties on technical writers and brands of products, and masses more.

This e-book is geared toward lecturers and practitioners of technical writing, and a person whose employment calls for them to put in writing technical documents.

Show description

Continue reading


Trend in Communication Policy Research (Intellect Books - by Manuel Puppis

By Manuel Puppis

Technological, monetary and social tendencies are altering the context of communique coverage. picking the correct starting of verbal exchange policy-making and the attendant concept of getting to know it systematically is tough. it's always stated to have started with the emergence of telegraphy, telephony and instant verbal exchange and never with the normal mass media. Convergence, liberalization, commercialization, new media (e.g. the web and cellular communication), viewers fragmentation and globalization are just some of the extra impressive phrases that describe this alteration. The query of ways verbal exchange coverage copes with those adjustments is not just of curiosity to lecturers but in addition of the top societal relevance. students are good conscious of present and forthcoming alterations; suggestions for reforming verbal exchange rules and legislation are the topic of vigorous debates within the box. verbal exchange coverage study advanced from the outset as a multi-disciplinary box and area of varied educational disciplines from sociology and political technological know-how to legislation and economics, leading to the insurance of a myriad of multi-faceted issues. the alternative of matters in conversation coverage examine is tormented by sociocultural, political, financial and technological forces that be sure the final framework for verbal exchange coverage and law in addition to by means of the numerous regulatory pursuits in communique. developments in conversation coverage learn contains the very most recent advancements within the theories, equipment, and useful purposes of the dynamic box of verbal exchange coverage study. It goals to restore and foster this type of dialogue by means of providing an outline of and insights into present and destiny components of inquiry during this contested coverage box. The introductory bankruptcy by means of Natascha simply and Manuel Puppis (Universität Zürich) appears into the historical past of conversation coverage study and its contribution to policy-making. Topical and of excessive societal and political relevance, this authoritative and updated quantity with contributions from best overseas specialists will turn out a useful reference for college students and students looking to comprehend destiny developments in communique coverage research.

Show description

Continue reading


Kollektive Emotionen. Medienereignisse als Momente moderner by Yvonne Hagenbach

By Yvonne Hagenbach

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, notice: 1,5, Universität der Künste Berlin (Fachbereich Gestaltung), Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage nach dem Entstehen und dem Nutzen von kollektiven Emotionen anhand von Medienereignissen. Hierzu setze ich mich zunächst mit den kommunikationswissenschaftlichen Grundbegriffen, die mit diesem Phänomen im Zusammenhang stehen, auseinander (Individuum – Kollektiv – Masse) und arbeite den Stand der Forschung zu den Themenbereichen kollektive Emotionen und Medienereignisse heraus. Anschließend stelle ich drei Fallstudien zu den Medienereignissen Unfalltod von Diana Spencer, Attentat vom eleven. September 2011 und Tsunami in Südostasien vor. Ich arbeite die Gemeinsamkeiten dieser Medienereignisse heraus, unter denen als mögliche Ursachen für das Entstehen kollektiver Emotionen zu vermuten sind: Die Beteiligung prominenter Personen bzw. Elite-Nationen, Abbildung von Konflikten bzw. sozialen Dilemmata, Kämpfe zwischen ‹Gut und Böse›, Nicht-Zugehörigkeit des Ereignisses zum Erwartungshorizont, Verdichtung des Ereignisses im Bild.
Diese fünf Merkmale prüfe ich im Folgenden hinsichtlich der Fallbeispiele auf ihre Relevanz für die Entstehung kollektiver Emotionen. Unter Berücksichtigung von kollektiven Identitäten, Empathie und Mimesis, kollektiver Bedeutungszuschreibung und der Bedeutung von Bildern, komme ich zu folgendem Schluss: Einschneidende und unerwartete Ereignisse erschüttern den Menschen. Werden diese Ereignisse z. B. durch die Medien zusätzlich in ihrer Stärke noch potenziert, so kann es passieren, dass Menschen instinktiv auf archaische Muster zurückgreifen, um diese Ereignisse ein- und ihnen Bedeutung zuordnen zu können. Im gemeinsamen Erleben und Teilen von Gefühlen findet der Mensch eine Entladung und die Möglichkeit sich als Teil einer Gemeinschaft zu erleben.

Show description

Continue reading


Die Medienkonzentration im Tageszeitungsmarkt und ihre by Anonym

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Printmedien, Presse, notice: 2,3, Universität Hamburg (Wirtschafts- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Interdisziplinärer Grundkurs, Sprache: Deutsch, summary: Es ist immer wieder vom großen Zeitungssterben zu lesen, Fusionen, der Zusammenlegung von Redaktionen zu großen "Content-Desks", Massenentlassungen und einem Höchstwert bei der Pressekonzentration. Dem Bundesbürger stehen im Schnitt 1,5 Zeitungen zur Auswahl und forty four Prozent haben gar keine Auswahl mehr, da sie in einem Zeitungsmonopol leben.

Daraus ist meine Forschungsfrage entstanden, da es in Hamburg augenscheinlich eine sehr große Auswahl an Tageszeitungen gibt - wenn der Bahnhofsauslage Glauben geschenkt wird. Veröffentlichungen, die die gewonnenen Forschungsergebnisse auf Bundesebene in einen lokalen Bezug setzen, gibt es nicht, so dass eine Forschungslücke besteht.

Die Merkmale der Tageszeitung sind dabei ihre Aktualität, Publizität, Universalität und Periodizität. In meiner Untersuchung fasse ich die Boulevard-Zeitung mit einem meist geringen Anteil an Abonnenten und die Abonnenten-Zeitungen zusammen.

In Kapitel 2. werde ich die Grundlagen beschreiben, die in zwei Unterkapitel geteilt sind. In 2.1 sind die Ursachen für die Entstehung von Medienkonzentration aufgeführt und ggf. Unterschiede. Kapitel 2.2 beschreibt die daraus entstehenden Auswirkungen auf die Meinungsvielfalt.

In Kapitel three werde ich die dann gewonnenen Informationen auf das Gebiet Hamburg anwenden und nach der Definition von diesem in 3.1, den Tageszeitungsmarkt und Verbindungen der Unternehmen untereinander in Unterpunkt 3.2 beschreiben. Die Auswirkungen einer möglichen Medienkonzentration in Hamburg auf die Meinungsvielfalt, abgeleitet aus der state of affairs in Hamburg, werde ich in Kapitel 3.3 darlegen.

Die Gesamtsituation in Hamburg betrachte ich dann in Kapitel four. als Fazit abschließend und verweise auf weitere problematische Bereiche unter Angabe von zwei Lösungsvorschlägen.

Show description

Continue reading


Content is King: News Media Management in the Digital Age by Gary Graham,Anita Greenhill,Donald Shaw,Chris J. Vargo

By Gary Graham,Anita Greenhill,Donald Shaw,Chris J. Vargo

From the perspective of newspaper enterprises the most aggressive media has gotten smaller to simply one, the net. however the influence of this innovation has been devastating in taking pictures the majority of the ads sales on which newspapers have depended. the bigger the internet-based media grew to become the extra newspapers and different media shrank. Pairing an instructional and previous information supervisor, this textbook assesses the location during which the nearby information media unearths itself, and explores tools, approaches and methods, which would usefully be brought to aid the inside track media enterprise safe a doable destiny.
In concentrating on newspapers, magazines, television and radio, the paintings is full of real-life examples and interviews with information media managers, illustrating how administration is being carried out during this age of turbulence. The aim is to provide scholars perform in fixing advanced strategic difficulties and to supply them with a chain of highbrow workouts. Their approach to utilizing case experiences will allow scholars to discover intimately key theoretical concerns earlier than employing them to genuine lifestyles administration settings.

Show description

Continue reading