Das Jungenbild in Erich Kästners "Das fliegende by Ina Brauckhoff

By Ina Brauckhoff

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Kinder und Jugendliteratur, eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Haltet die Ohren steif! Hornhaut müsst ihr kriegen! Ihr sollt hart im Nehmen werden […]. Ihr sollt lernen, Schläge einzustecken und zu verdauen.“
Mit diesem Appell wendet sich Erich Kästner im Vorwort an die Leser des Kinderbuchs „Das fliegende Klassenzimmer“. Eine pädagogische Maxime, die Marianne Bäumler als „defensive Konfliktvermeidungsstrategie“ bezeichnet. „Selbstbeherrschung um den Preis eigensinniger Widerstandsfähigkeit fordert Kästner als vorzeigbare Tugend; genau so zielt auch sein oft belehrender Erzählton auf eine Konditionierung zu probatem Stillhalten ab.“
Welches Jungenbild vermittelt Kästner in „Das fliegende Klassenzimmer“? Wie verhalten sich die Jungen in Interaktion innerhalb der Gruppe, im Zusammensein mit Erwachsen und wenn sie allein sind? Welche Tugenden propagiert Kästner und welche erzieherische Absicht scheint sich dahinter zu verbergen? Wie ist sein Jungenbild in Hinblick auf die gesellschaftlichen Zusammenhänge der Weimarer Republik zu verstehen?
Diesen Fragen möchte ich in meiner Arbeit nachgehen.
Ich werde zuerst einige Hintergrundinformationen zur Entstehungszeit des Kinderbuchs geben, im Hauptteil der Arbeit eine examine in Hinblick auf die oben genannten Fragen durchführen und zuletzt Rückschlüsse auf Kästners Jungenbild und die beabsichtigten Wirkungen seines Werks ziehen.

Show description

Read Online or Download Das Jungenbild in Erich Kästners "Das fliegende Klassenzimmer": „Haltet die Ohren steif! Hornhaut müsst ihr kriegen!“ (German Edition) PDF

Best language, linguistics & writing in german books

"I travel to discover other states of mind": Identität und Reise in V. S. Naipauls "The Enigma of Arrival" und "A Way in the World" (German Edition)

Magisterarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Anglistik - Literatur, observe: 1,3, Universität Hamburg (Institut für Anglistik und Amerikanistik), sixty six Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: V. S. Naipauls Texte sind Geschichten, die um die Möglichkeit von Identität kreisen in einer Welt, in der die Moderne einen unwiderruflichen Bruch geschaffen hat zwischen der Wahrnehmung der Welt und der Rolle des Menschen in ihr.

Friedrich Schiller: Sehnsucht - Wie sind primäre und sekundäre Bedeutungsebene miteinander verbunden? (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 2,0, Universität zu Köln (Institut für deutsche Sprache und Literatur), Sprache: Deutsch, summary: In dem vorliegenden textual content wird das Gedicht „Sehnsucht“ von Friedrich Schiller analysiert, interpretiert und zum Schluss die zugrundeliegende Fragestellung „Wie sind primäre und sekundäre Bedeutungsebene miteinander verbunden“ beantwortet.

„L´espoir“ von Malraux und „Pilote de guerre“ von Saint-Exupéry: Denken und Handeln in Zeiten des Krieges (German Edition)

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, word: 1,5, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Romanisches Seminar), Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeit analysiert und vergleicht die beiden Werke von Malraux und Saint-Exupéry unter der Fragestellung, wie die in Erscheinung tretenden Personen und Personengruppen in Zeiten des Krieges denken und handeln.

Religiöse Motive in Graham Greene's Romanen "Monsignor Quixote", "The Heart of the Matter" und "The Power and the Glory" (German Edition)

Examensarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Anglistik - Literatur, be aware: sehr intestine, Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch, summary: In diesem einleitenden ersten Kapitel soll zunächst kurz auf Greenes Lebenswerk als Künstler und Zeitzeuge im Gesamtzusammenhang seiner schriftstellerischen Arbeit allgemein eingegangen werden, um dann auf spezifisch religiöse und katholische Aspekte zu sprechen zu kommen.

Additional info for Das Jungenbild in Erich Kästners "Das fliegende Klassenzimmer": „Haltet die Ohren steif! Hornhaut müsst ihr kriegen!“ (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.12 of 5 – based on 48 votes