Gerechtigkeit - was ist das? (German Edition) by Daliborka Horvat

By Daliborka Horvat

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Ethik, notice: 1,8, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart, früher: Berufsakademie Stuttgart, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Gerechtigkeit ist ein abstrakter Begriff, welcher sich schwer definieren lässt. Im Alltag kommen uns öfters die Worte gerecht bzw. Gerechtigkeit über die Lippen. In vielen Situationen beklagen wir uns, dass dieses oder jenes nicht gerecht sei. Als Schüler regt guy sich z. B. auf, wenn ein Mitschüler dank Spickzettel bessere Noten bekommt, als guy selber mittels ehrlicher Lernarbeit. Der pflichtbewusste und fleißige Angestellte bekommt die ihm in Aussicht gestandene Beförderung nicht, weil die Freundschaft des Kollegen zum Vorgesetzten ausschlaggebender conflict als die eigene Leistung. Wenn der ohnehin schon wohlhabende Nachbar mit einer Limousine angefahren kommt und sich freudestrahlend damit rühmt, er hätte dieses tolle vehicle bei einem Gewinnspiel gewonnen - in all diesen Situationen wird guy sich fragen, ob es eine Gerechtigkeit auf Erden überhaupt gibt.Mit dem Thema Gerechtigkeit haben sich bereits viele Menschen auseinandergesetzt. Aus dieser Vielzahl habe ich mich für zwei berühmte Vertreter entschieden, ihre entsprechenden Theorien werde ich hier vorstellen, ebenso einige Kritiker zu Worte kommen lassen. Bereits in der Antike hat sich der griechische Philosoph Platon dem abstrakten Begriff der Gerechtigkeit angenommen. Mit seinem Werk Politeia schuf er eine Ideenlehre. Dabei konstruierte er einen Idealstaat, dessen Regierung aus Philosophen bestehen sollte. Wie er sich diesen Idealstaat im aspect vorstellte, wieso dieser von Philosophen geleitet werden müsse und was once für ihn Gerechtigkeit ist, all das betrachte ich im ersten Teil dieser Arbeit eingehender. In der Neuzeit setzte sich John Rawls mit dem Gerechtigkeitsbegriff auseinander. Er schuf seine Theorie der Gerechtigkeit als equity. Für ein gerechtes Miteinander müssten die Menschen – unter einem Schleier des Nichtwissens – gemeinsame Grundsätze festlegen. Nur unter dieser Voraussetzung könne Gerechtigkeit herrschen. Wie er dies genau begründet, auf all das gehe ich im zweiten Teil detaillierter ein.

Show description

Read or Download Gerechtigkeit - was ist das? (German Edition) PDF

Similar ethics & morality books

Razones Para Actuar. Una Teoría del Libre Albedrío (Colección Jovellanos de Ensayo nº 21) (Spanish Edition)

There's a classical version of rational motion that has ruled Western highbrow tradition and, a minimum of again to Aristotle, in line with which deliberation is often approximately ability and not approximately ends. Its average extension is mirrored in either Hume's declare that "Reason is and must be a slave of the passions", as within the appreciation of Kant that "Whoever desires the top desires the capacity.

Values For A New Millennium: Activating the Natural Law to: Reduce Violence, Revitalize Our Schools, and Promote Cross-Cultural Harmony

Robert L. Humphrey used to be an Iwo Jima veteran, Harvard graduate, and go cultural clash solution expert throughout the chilly warfare. He proposed the "Dual existence price idea" of Human Nature. From the reviews of early life within the nice melancholy, journeys as within the Panamanian service provider Marines, national-class boxing, the awe-inspiring points of interest of selfless sacrifice on Iwo Jima, and at last, fifteen years in abroad ideological conflict, Humphrey saw that common values exist and, eventually regulate human habit.

Moral Responsibility and the Problem of Many Hands (Routledge Studies in Ethics and Moral Theory)

Whilst many of us are thinking about an job, it's always tricky, if no longer most unlikely, to pinpoint who's morally chargeable for what, a phenomenon referred to as the ‘problem of many arms. ’ This time period is more and more used to explain issues of attributing person accountability in collective settings in such different components as public management, company administration, legislations and rules, technological improvement and innovation, healthcare, and finance.

The Future of Meat Without Animals (Future Perfect: Images of the Time to Come in Philosophy, Politics and Cultural Studies)

Plant-based and cell-cultured meat, milk, and egg manufacturers objective to switch commercial nutrition creation with animal-free fare that tastes greater, charges much less, and calls for a fragment of the power inputs. those items are not any longer relegated to area of interest markets for moral vegetarians, yet are seriously funded by means of inner most traders having a bet on meat with no animals as mass-market, environmentally possible choices that may be scaled for a growing to be worldwide inhabitants.

Extra info for Gerechtigkeit - was ist das? (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 35 votes